Liquiditäts- und Ertragsplanung


noch verfügbare Plätze für den 02.05.2019 : 20
zur Buchung

Ganztags von 09-17 Uhr

289,00 € zzgl. USt. inkl. Verpflegung

Weitere Vorteile:

  • Eine unentgeltliche Beratung (bis 1,5 Std.) eines zu lösenden praktischen Problems 
  • Werbeprämie: Sofern Sie uns weiterempfehlen, erhalten Sie bei einer Buchung durch Ihre Empfehlung 10% Rabatt auf eines unserer Seminare (ausgeschlossen hiervon sind Teilnehmer aus der gleichen Firma s.u.)
  • 10 % Preisnachlass für jeden weiteren Teilnehmer eines Unternehmens
  • Qualifizierte Teilnahmebescheinigung
Zielgruppe

Geschäftsführer, Unternehmer, Mitarbeiter Finanz- und Rechnungswesen, Buchhalter und Controller

Inhalte des Seminars

A. Einleitung

B. Elemente der Unternehmensplanung

  • Planungszeitraum
  • Strategische vs. operative Planung
  • Funktionale Pläne vs. Divisionale Pläne
  • TOP-Down vs. Bottom up
  • Systematik der Teilpläne
  • Absatzplan
  • Produktionsplan
  • Lager-, Beschaffungs- und Materialplan
  • Engpassfaktor: Absatzplan
  • Ziel- und Erwartungspläne

C. Praxisbeispiel

D. Mehr Liquidität durch Working-Capital-Management (WCM)

  • Grundlagen (WCM; die drei Steuerungsgrößen: Forderungen, Vorräte, kurzfristige Verbindlichkeiten; Zusammenhänge und Abhängigkeiten etc.)
  • Ziele des WCM (Kapitalbindung im Unternehmen, Bilanzrelation und GuV, Probleme und Risiken frühzeitig erkennen)
  • Working-Capital als Indikator für vorhandene oder sich entwickelnde wirtschaftliche Schieflagen eines Unternehmens (Ursachen, Forderungen, Vorräte, kurzfristige Verbindlichkeiten)
  • Working-Capital verbessern
  • Zahlenbeispiel zum WCM